Typ MHG – Hafenumschlag

   

Typ MHG – Hafenumschlag

Anwendungsgebiet

In See- und Binnenhäfen, auf Lagerplätzen zum Umschlagen von Stammholz, Stapelholz u.a. für die nachgeschalteten Industriezweige. Im Umschlag Schiff-Schiff, Schiff-Lager/Waggon/LKW. Für Krananlagen unterschiedlichster Ausführungen, deren Steuerung für Hydraulik-Greiferbetrieb ausgelegt ist.

Technische Ausführung

  • Ausführung als Stapelholzgreifer mit zwei ineinandergreifenden Schalen zum Greifen von einzelnen und mehreren Stämmen
  • optimale Ausnutzung der Krantrag-fähigkeit durch gewichtsgünstige Bauweise bei größtmöglicher Greiffläche
  • schlanke Schalenkonstruktion zum optimalen Eindringen
  • Verschleißfeste Schneidkanten
  • entsprechend dimensionierte Hydraulik mit kurzen Schließ- und Öffnungszeiten und hohem Schließdruck gewährleistet schnelles Greifen und sicheren Halt der Stämme
  • geschützt und gut zugänglich eingebautes elektro-hydraulisches Antriebsaggregat.
  • Steuerung der Schließ- und Öffnungsbewegung durch Rechts- bzw. Linkslauf des E-Motors (Wende-steuerung). Der E-Motor ist nur für die Zeit der Schließ- und Öffnungsbewegung eingeschaltet
  • Schließ- und Öffnungsbewegung durch direkt angelenkte Hydraulikzylinder wahlweise mit stabilem Kolbenstangenschutz
  • wahlweise Ausführung mit Drehwerk zum präzisen Aufnehmen und Ablegen von Holzstämmen