Typ MSGK – Hafenumschlag

   

Typ MSGK – Hafenumschlag

Anwendungsgebiet

In See- und Binnenhäfen, auf Lagerplätzen beim Umschlag von allgemeinem Schrott, Autokarossen, Stahlspänen, Schredder-Schrott, Pflastersteinen und vielem mehr. Beim Hafenmolenbau und in der Flussbettinstandhaltung. Für Krananlagen und Seilbaggeranlagen unterschiedlichster Ausführungen mit innen- oder außenliegenden Halteseilen.

Technische Ausführung

  • als 2- und 4-Seilgreifer, mit offener, halbgeschlossener oder geschlossener Schalenausbildung
  • je nach Ausführung geeignet zum Umschlag von Schrott, Steinen, Müll und anderen schwer greifbaren Gütern
  • Schließseileinführung:
    • Seildüsen
    • seilschonendes KRÖGER Seilführungsrollensystem in wälzgelagerter WARTUNGSFREIER Ausführung
  • starr gelagertes Herzgehäuse zur Aufnahme der unteren Seilrollen, einwandfreier Seilverlauf und geringer Seilverschleiß auch bei schräg stehender Traverse während des Greifvorganges
  • Seilrollenlagerung:
    • Gleitlagerung, nachschmierbar
    • KRÖGER Seilrollenblocksystem in WARTUNGSFREIER Ausführung
  • Lagerung der Greifergelenke:
    • Stahlbuchsen-Lagerung nachschmierbar
    • KRÖGER Lagerungssystem in WARTUNGSFREIER Ausführung
  • stabile Schalenkonstruktion mit Schalenblechen aus Werkstoff S355J2+N ? je nach Einsatz mit verschleißfester Randeinlassung aus Pantanax-Rundstahl
  • angeschweißte Schalenspitzen aus hochverschleißfestem Sonderstahl